Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Nothvogel macht die 25 Jahre voll

JHV Nothvogel macht die 25 Jahre voll

Die Wanderfreunde Neustadt ernannten während ihrer Jahreshauptversammlung Maria Malik anlässlich ihres 90. Geburtstages zum Ehrenmitglied.

Voriger Artikel
Autofahrer verstirbt nach Unfall bei glatter Fahrbahn
Nächster Artikel
Künstlerkreis ehrt treue Mitstreiter

Inge Scholz (links) überreichte die Urkunde an Maria Malik, die den Ehrungen während der Jahreshauptversammlung (kleines Bild) nicht hatte beiwohnen können.Fotos: Jonas Hielscher, privat

Neustadt. Ende Januar hatte Maria Malik ihren 90. Geburtstag gefeiert. Nun machten ihr die Wanderfreunde ein nachträgliches Geschenk, indem sie das verdiente Mitglied zum Ehrenmitglied ernannten.

Malik habe sich in den verschiedensten Bereichen des Vereins engagiert, betonte Vorsitzender Ludwig Nothvogel: Unter anderem war sie Mitglied des Vorstandes und leitete zwölf Jahre lang die Vereinsküche bei Großveranstaltungen.

Die Resonanz der Wanderer auf die Anregung ihres Vorstandes, die 90-Jährige zum Ehrenmitglied zu ernennen, war durchweg positiv. Zwar konnte Malik die Ehrung aus gesundheitlichen Gründen nicht während der Versammlung entgegennehmen, doch Nothvogel und Kassiererin Inge Scholz ehrten sie kurz darauf bei ihr zu Hause.

Die beiden Vorstandsmitglieder waren von der Versammlung in ihren Ämtern bestätigt worden. Sämtliche Wahlen fielen einstimmig aus. Unter anderem ernannten die Neustädter Ludwig Nothvogel, der bereits 23 Jahre lang an ihrer Spitze steht, für zwei weitere Jahre zum Vereinsvorsitzenden.

30 von 190 Mitgliedern waren während der Hauptversammlung anwesend - eine Zahl, die „ungefähr dem harten Kern der regelmäßigen Wanderer“ entspreche, betonte Nothvogel und ergänzte, er hätte sich etwas mehr Zuspruch erhofft.

Nachdem der Vorsitzende einen Blick auf das vergangene Jahr geworfen hatte (die Neustädter waren nahezu an jedem Wochenende aktiv), stellte er die Aktivitäten für dieses Jahr vor: Der Wanderplan ist prall gefüllt. Allein im ersten Halbjahr 2013 gibt es mehrere Dutzend Wanderungen an verschiedenen Orten. Hinzu kommen zwei eigene Wanderveranstaltungen im August (die Sommerwanderung am 25.) und im Dezember (die Winterwanderung am 1.). Noch offen ist, ob die Neustädter ins Erlebnisbergwerk Merkers nach Thüringen fahren werden. Ein besonderes Erlebnis wäre dies auf alle Fälle, erklärte Wanderwart Robert Korbel und sprach von einer regenfreien Wanderung in mehreren hundert Metern Tiefe.

Auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung standen zudem noch weitere Auszeichnungen - von zwölf zu Ehrenden waren allerdings nur fünf anwesend.

Wahlen

Vorstand: Ludwig Nothvogel (Vorsitzender), Walter Wilhelm (Stellvertreter), Inge Scholz (Schriftführerin), Doris Böcher (Stellvertreterin), Ursula Altenbrand (Kassiererin), Otto Schumacher (Stellvertreter), Robert Korbel (Wanderwart), Reimund Sack (Stellvertreter), Irma Wilhelm, Georg Schenk, Gerhard Böcher (Beisitzer).

Bernhard Singer (Fahnenträger), Horst Lemmer, Paul Altbrand, Elfriede Reich, Oskar Ruhl, Heinrich Etz (Ältestenrat), Stefan Hofmann, Wolfgang Dyroff (Kassenprüfer).

Ehrungen

Vereinsnadel in Silber (für 25 Jahre Mitgliedschaft): Hedwig Brosig, Claudia Eggert, Elisabeth Kannler, Karl-Heinz Kannler, Anneliese Ruhl, Oskar Ruhl.

Vereinsnadel in Bronze (für 15 Jahre Mitgliedschaft): Brigitte Bruns, Barbara Heck, Roswitha Raschendorfer, Walter Wilhelm, Irma Wilhelm, Waldtraud Stauth.

von Jonas Hielscher

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis
Von Redakteur Florian Lerchbacher

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr