Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Kita bietet 162 unter Dreijährigen Platz

Stadtverordnetenversammlung Neue Kita bietet 162 unter Dreijährigen Platz

Eine rekordverdächtige Stadtverordnetenversammlung fand am Donnerstag statt: Nach nicht einmal 30 Minuten hatten die Bürgervertreter alle Beschlüsse einstimmig gefasst.

Voriger Artikel
Rauschenberger sollen entscheiden
Nächster Artikel
In Windeln auf dem Fahrrad um die Welt

In der Stadtverordnetenversammlung beschlossen die Bürgervertreter den Bau einer sechsgruppigen Kindertagesstätte für unter Dreijährige im Kirchhainer Weg, die bis im Frühjahr 2013 fertig sein soll.

Quelle: Archiv

Stadtallendorf. Die Stadtverordneten beschlossen unter anderem, dass Niederklein als nächstes in die Dorferneuerung kommen soll und dass 19 kommunale Altlasten – vornehmlich ehemalige Müllkippen – noch einmal genauer untersucht werden.

Zudem stimmten sie verschiedenen Bauleitplanungen zu und legten fest, wer die Stadtverordneten in einer noch zu gründenden Städtepartnerschaftskommission vertreten soll.

Eine Entscheidung der Stadtallendorfer hat indes weitreichende Konsequenzen: Sie beschlossen den Bau einer sechsgruppigen Kindertagesstätte für unter Dreijährige im Kirchhainer Weg. Der Beginn der Arbeiten ist für das kommende Jahr geplant, im Frühjahr 2013 soll das Gebäude fertig sein.

von Florian Lerchbacher

Mehr lesen Sie am Samstag in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr