Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tragödie

Neue Heimat für geplagte Störche

Immer wieder fliegen die Störche an der Radenhäuser Lache den Mast an, auf dem sie gebrütet hatten - doch sowohl das Nest als auch ihre Eier sind verschwunden. Sie wurden Opfer von Windböen.
Verzweifelt flog das Storchenpaar gestern immer wieder den Mast an, auf dem es sein Nest eingerichtet hatte. Zum Glück steht ein neuer „Storchenmast“ in dem Gebiet, den es annimmt. Pate ist Thomas Hoos (kleines Foto, rechts), über dessen Engagement sich Amöneburgs Vogelschutzbeauftragter Robert Cimiotti (Mitte) und Kirchhains Bürgermeister Jochen Kirchner sehr freuen.Fotos: Waldhüter, privat

Verzweifelt flog das Storchenpaar gestern immer wieder den Mast an, auf dem es sein Nest eingerichtet hatte. Zum Glück steht ein neuer „Storchenmast“ in dem Gebiet, den es annimmt. Pate ist Thomas Hoos (kleines Foto, rechts), über dessen Engagement sich Amöneburgs Vogelschutzbeauftragter Robert Cimiotti (Mitte) und Kirchhains Bürgermeister Jochen Kirchner sehr freuen.Fotos: Waldhüter, privat


Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.
Für Abonnenten

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tragödie – Neue Heimat für geplagte Störche – op-marburg.de