Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Neue Heimat für geplagte Störche

Tragödie Neue Heimat für geplagte Störche

Immer wieder fliegen die Störche an der Radenhäuser Lache den Mast an, auf dem sie gebrütet hatten - doch sowohl das Nest als auch ihre Eier sind verschwunden. Sie wurden Opfer von Windböen.

Voriger Artikel
Nur noch ein Standort ist übrig
Nächster Artikel
In der Osternacht erklingt Orgel wieder

Verzweifelt flog das Storchenpaar gestern immer wieder den Mast an, auf dem es sein Nest eingerichtet hatte. Zum Glück steht ein neuer „Storchenmast“ in dem Gebiet, den es annimmt. Pate ist Thomas Hoos (kleines Foto, rechts), über dessen Engagement sich Amöneburgs Vogelschutzbeauftragter Robert Cimiotti (Mitte) und Kirchhains Bürgermeister Jochen Kirchner sehr freuen.Fotos: Waldhüter, privat

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Florian Lerchbacher

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr