Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Nachwuchs-König verteidigt den Titel

KÖNIGSSCHIESSEN Nachwuchs-König verteidigt den Titel

Florian Schreiner und Anna Feil sind das neue Königspaar 2015 des Schützenvereins "Viktoria" 1877 Momberg.

Voriger Artikel
Tiefer Blick in eine bewegte Geschichte
Nächster Artikel
Ein "Hinweis" für das Leben

Zahlreiche Schützen gewannen beim Königsschießen in Momberg Preise.Privatfoto

Momberg. Momberg.Mit einem gemeinsamen Mittagessen hatte die Veranstaltung begonnen. Mehr als 50 Schützen fieberten den ganzen Nachmittag lang mit und beobachteten jeden Holzsplitter, der sich beim Schuss auf die Holzadler löste.

In diesem Jahr waren die Jugendlichen am treffsichersten. Und so stand als Erstes fest, dass Noah Fischer seinen Titel verteidigt. Bei den Frauen sicherte sich Anna Feil zum ersten Mal die Krone. Bei den Männern triumphierte in Florian Schreiner ein Schütze, der in vergangenen Jahren mehrfach knapp gescheitert war. Er hatte vor dem krönenden Schuss bereits den Titel „Zweiter Ritter“ errungen. Erster Ritter ist Thomas Wieber.

Da in Momberg jedes Jahr viele Schützen an der Veranstaltung teilnehmen, gibt es auch für andere abgeschossene „Körperteile“, wie Kopf oder rechter und linker Flügel Sachpreise und Anerkennungen. Darüber freuen durften sich Karl-Heinz Schreiner, Thomas Wieber, Jan Walter, Simon Wieber, Andreas Decher, Edwin Sack, Heike Sack, Daniela Schmittdiel, Susanne Wieber, Katharina Stark, Silke Lotter, Nicole Sack, Noah Fischer, Dominik Stark, Marlene Stark, Julian Völker, Niklas Postert, Pia Schneider und Lukas Dostal.

Das Schießen um den Königspokal entschied Timo Stark mit 28 von 30 Ringen für sich. An diesem Wettbewerb nehmen nur Schützen teil, die schon einmal König waren.

Nach der Königsproklamation eröffnete das Königspaar den Tanz und es wurde bei bester Stimmung und Musik noch bis in die frühen Morgenstunden kräftig getanzt und gefeiert. Für Kinder gab es eine Hüpfburg, zudem spielten sie Volleyball.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr