Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Mutmaßlicher Sextäter in U-Haft

Kirchhain Mutmaßlicher Sextäter in U-Haft

Der Exhibitionismus-Verdacht erhärtet sich: Gegen den Mann, der sich am Sonntag vor zwei kleinen Mädchen selbst befriedigt haben soll, wurde am Dienstag ein Haftbefehl erlassen.

Voriger Artikel
Ein Tag der Freude für das Kirchspiel Josbach
Nächster Artikel
Feuerwehren testen sich in Momberg

Wegen Fluchtgefahr muss der mutmaßliche Sexualtäter in Untersuchungshaft. Themenfoto: Paul-Georg Meister / pixelio.de

Kirchhain / Marburg. Nach weiteren Ermittlungen gegen den am Sonntag vorläufig festgenommen 56-Jährigen hat sich der Verdacht des sexuellen Missbrauchs von Kindern erhärtet. Das teilte die Staatsanwaltschaft Marburg am Dienstag mit. Der Beschuldigte hatte sich nach den glaubhaften Angaben der Kinder am Sonntag in Kirchhain vor ihnen entblößt und selbst befriedigt, während er dabei die beiden 10-jährigen Kinder fortwährend anschaute. Gegen ihn besteht daher der dringende Verdacht, dass er sexuelle Handlungen vor den Kindern vornahm.

Der Beschuldigte wurde am Montag Nachmittag deshalb erneut festgenommen und am Dienstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter in Marburg vorgeführt. Der erließ einen Haftbefehl wegen Flucht- und Wiederholungsgefahr. Denn der Beschuldigte hatte sich in einem früheren Verfahren wegen eines ähnlichen Vorwurfs zunächst durch Flucht entzogen.

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der gedruckten OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kirchhain

Zwei zehnjährige Mädchen wurden am Sonntag in Kirchhain offenbar von einem Exhibitionisten belästigt. Die Polizei ermittelt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr