Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Motorradfahrer aus Neustadt verunglückt

Unfall Motorradfahrer aus Neustadt verunglückt

Am Sonntagnachmittag verunglückte im Vogelsbergkreis ein 52 Jahre alter Neustädter. Er erlitt schwere, aber nach Polizeiangaben nicht lebensgefährliche Verletzungen.

Voriger Artikel
Ein Punktekonto für Helfer
Nächster Artikel
Sänger setzen zwei Glanzlichter

Neustadt. Auf der Kreisstraße 139 zwischen den Ortschaften Sellnrod und Groß-Eichen ist gestern Nachmittag ein Motorradfahrer aus Neustadt bei einem Unfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der 52-Jährige mit seiner BMW vermutlich zu schnell in eine Kurve gefahren und gestürzt. Dabei zog er sich schwere, aber nach Polizeiaussagen keine lebensbedrohlichen Verletzungen zu.

Ein Rettungswagenteam und ein Notarzt übernahmen seine Erstversorgung an der Unfallstelle. Anschließend wurde der Mann schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber Christoph 28 in das Uniklinikum nach Gießen geflogen.

von Philipp Weitzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr