Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Magazin für Hessentagsstadt

myheimat Magazin für Hessentagsstadt

In einem regelmäßig erscheinenden myheimat-Magazin werden die Vorbereitungen zum Hessentag von der OP und ihren Bürger-Reportern dokumentiert.

Voriger Artikel
Riss im Turm bleibt Problem
Nächster Artikel
Stadtallendorf droht der Verkehrsinfarkt

Ein Bär und ein Löwe sind die Maskottchen der Hessentagsstadt Stadtallendorf 2010.

Quelle: Weigel

Stadtallendorf. Die zweitgrößte Stadt im Landkreis Marburg-Biedenkopf wird während des 50. Hessentags vom 28. Mai bis 6. Juni 2010 Gastgeber für eine Vielzahl an Ausstellern und Delegationen aus dem ganzen Bundesland sein. Ein Kraftakt, der aber mit viel Engagement nicht nur der Stadt, sondern besonders auch der ansässigen Vereine gemeistert werden soll. Eine spannende Entwicklung, die Stadtallendorf langfristig verändern wird.

Schon seit vielen Monaten verfolgen Bürger-Reporter diese Entwicklung und stellen ihre Beiträge auf myheimat, dem Mitmach-Portal der Oberhessischen Presse, ein. Hier kann sich jeder anmelden und selbst Beiträge und Fotos veröffentlichen. Das myheimat-Team im Landkreis Marburg-Biedenkopf möchte diese Beiträge in Zukunft auch im Print veröffentlichen.

Nach dem myheimat-Magazin zum 850-jährigen Bestehen Fronhausens und dem Magazin zum Grenzgang Goßfelden geht die myheimat-Magazin-Produktion jetzt in die nächste Runde: Geplant ist jeweils zum Monatsende ein myheimat-Magazin in Stadtallendorf zu veröffentlichen. Das erste Magazin wird am Mittwoch, 29. Juli, in Stadtallendorf erscheinen.

Der Schwerpunkt der Stadtallendorfer myheimat-Magazine wird auf den Vorbereitungen zum Hessentag 2010 liegen. Aber auch andere Geschichten aus dem Stadtallendorfer Leben werden ihren Platz finden. Auf dem Mitmach-Portal wurde bereits eine Gruppe mit dem Namen „ Hessentagsstadt 2010: Stadtallendorf im Landkreis Marburg-Biedenkopf“ gegründet. Wer möchte, kann jederzeit der Gruppe beitreten und selbst Beiträge einstellen.

Mitmachen können Sie bei uns im Internet.

von Eva Seyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr