Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Lea sucht Schwester Jenny

Suche Lea sucht Schwester Jenny

Sie ist ihr nie begegnet. Doch weiß Lea Bierwald, dass sie eine ältere Schwester hat. Die 15-Jährige, die seit ihren Babytagen in einem Dorf nahe Kassel bei Pflegeeltern lebt, begibt sich im heimischen Landkreis auf die Suche nach Jenny.

Voriger Artikel
Wrestling zur Piratenmusik
Nächster Artikel
Einstimmiges Votum für Willibald Preis

Lea Bierwald, hier vorm Junker-Hansen-Turm, setzt auf Hinweise aus Neustadt. Dort oder in der Umgebung könnte die vermisste Schwester zu Hause sein.

Quelle: Nadine Weigel

Neustadt. Lea Bierwald ist ihrer älteren Schwester nie begegnet, doch sie weiß, dass es sie gibt. Die 15-Jährige, die seit ihren Babytagen in einem Dorf nahe Kassel bei Pflegeeltern lebt, begibt sich im heimischen Landkreis auf die Suche nach Jenny – unterstützt von der Oberhessischen Presse.

 

Leas leibliche Mutter kam in Neustadt zur Welt. Hinweisen aus der leiblichen Familie der 15-Jährigen zufolge, zu der kaum Kontakt besteht, könnte die Schwester in der Junker-Hansen-Stadt oder in der Umgebung zu Hause sein.

Lea hofft auf Hinweise zum Verbleib der vermutlich 28-jährigen Schwester, die wohl bei den Großeltern aufgewachsen ist.

von Carina Becker

Mehr lesen Sie am Freitag in der Printausgabe der OP und bereits am Donnerstagabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Lea und Jenny

So groß war Leas Sehnsucht nach ihrer unbekannten Schwester. Und so groß die Freude beim ersten Treffen der beiden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr