Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Lagerstätte für Brennholz steht in Flammen

Niederklein Lagerstätte für Brennholz steht in Flammen

In Niederklein herrschte am Freitagnachmittag rund um die Straße „Oberster Bergweg“ Aufregung: Der für die Lagerung von Brennholz genutzte Anbau einer Garage stand in Flammen (Foto: Florian Lerchbacher).

Voriger Artikel
Wer hat Schuld?
Nächster Artikel
Muslime bekommen eigenes Grabfeld

Niederklein. Die Ursache des Brandes sei nicht bekannt, erklärte Uwe Segendorf, der für die Pressearbeit der Stadtallendorfer Feuerwehr verantwortlich ist. Die Kernstadt-Wehr war unter anderem mit der Drehleiter angerückt und bekämpfte das Feuer gemeinsam mit den Kameraden aus Schweinsberg und Niederklein. Insgesamt waren fast 50 Einsatzkräfte vor Ort. „Ich bin stolz auf unsere Feuerwehren. Sie arbeiten hervorragend zusammen“, freute sich der aus Niederklein stammende Bürgermeister Christian Somogyi, der sich ein Bild von der Lage machte. Von der Alarmierung bis zur Mitteilung „Feuer unter Kontrolle“ dauerte es keine halbe Stunde. Ein Fahrzeug stand nicht in der Garage, und auch das angrenzende Haus sei nicht Gefahr gewesen oder in Mitleidenschaft gezogen worden, so Segendorf: „Der ganze Rauch hat vielleicht einen kleinen Schaden an der Fassade angerichtet, das Feuer aber nicht“, schränkte er ein.

von Florian Lerchbacher

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Florian Lerchbacher

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr