Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Künstler zeigen in VR-Bank ihre Werke

Ausstellung Künstler zeigen in VR-Bank ihre Werke

Zum 32. Mal hat der Kirchhainer Künstlerkreis (KKü) im Schaufenster der VR-Bank Hessenland in der Borngasse eine Weihnachtsausstellung eingerichtet.

Voriger Artikel
Das Stiften soll zum Stiften anregen
Nächster Artikel
Den Spatz in der Hand, die Taube im Blick

Elke Berkmann (links) und Kornelia Rausch gestalteten die Ausstellung in der VR-Bank Kirchhain.Foto: Klaus Böttcher

Kirchhain. Es ist inzwischen Tradition, dass der Verein nach dem Kunstmarkt (die OP berichtete) eine Ausstellung im Fenster der Bank einrichtet. Die Künstler freuen sich, ihre Werke zu zeigen - und die Kirchhainer freuen sich, diese sehen zu können. Silvia Busch, die selbst auch Bilder zeigt, freut sich, dass dem KKü auch junge Künstler angehören. So beteiligt sich Nicolai Biegler mit Seerosen-, Wasser- oder Waldbildern. „Er malt in Acryl oder in Öl“, berichtet sie und hebt hneben dem jüngsten Künstler auch einen der ältesten hervor: Egon Dürfeldt, der ihr Vater und Vorsitzender des KKü ist.

31 Jahre lang richtete er zusammen mit anderen Mitgliedern die Ausstellung ein. Inzwischen hat er die Aufgabe in die Hände von Elke Berkmann, Kornelia Rausch und Silvia Busch gelegt. Sie drapierten die Bilder so, dass sie für den Betrachter von außen gut zu sehen sind. Zudem brachten sie kleine Nummern an die Kunstwerke an, anhand derer sich die Gäste über die Künstler und den Preis informieren können.

Rund ein Dutzend Mitglieder des KKü präsentieren gut 40 Arbeiten aus verschiedenen Stilrichtungen. Die Ausstellung ist bis zum 5. Januar 2015 zu sehen.

von Klaus Böttcher

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis
Von Redakteur Florian Lerchbacher

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr