Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Kleinwagen brennt in Garage komplett aus

Stadtallendorf. Kleinwagen brennt in Garage komplett aus

Ein Kleinwagen wurde am Mittwochmorgen in der Kardinal-von-Galen-Straße in Stadtallendorf ein Raub der Flammen. Auch an der Garage entstand Schaden. Die Brandursache wird von der Polizei untersucht.

Voriger Artikel
Dramatische Suche nach vermisstem Surfer
Nächster Artikel
Frohmüller ist 65 Jahre dabei

Ein Feuerwehrmann steht an dem ausgebrannten Kleinwagen in der Kardinal-von-Galen-Straße. Foto: Michael Rinde

Quelle: Rinde

Stadtallendorf. Gegen 10.25 Uhr ging am Mittwoch der Notruf bei der Leitstelle ein. In einer Garage in der Kardinal-von-Galen-Straße brannte ein Kleinwagen. Wie Feuerwehr und Polizei am Einsatzort berichteten, hatte der Wohnungseigentümer die Garage etwa eine halbe Stunde vorher zuletzt betreten. „Nachbarn machten ihn dann auf starken Qualm aus der Garage aufmerksam“, berichtet Uli Weber, Stadtallendorfs Stadtbrandinspektor. Ein Nachbar unternahm durch eine Tür auf der Rückseite der Garage erste Löschversuche mit einem Gartenschlauch, allerdings mit wenig Erfolg angesichts der Flammen, wie die Feuerwehr erläuterte. Ein Angriffstrupp löschte die Flammen zunächst ebenfalls „durch die Hintertür“. Bei einem sofortigen Öffnen des Garagentors hätte laut Weber ansonsten die Gefahr einer Durchzündung bestanden. Sprich, herausschlagende Flammen hätten auch noch das Wohnhaus beschädigen können. Der Kleinwagen wurde durch den Brand komplett zerstört. Auch in der Garage entstand offensichtlich erheblicher Schaden.

Die Wohnungen im Gebäude wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen. Allerdings wurden sie von der Feuerwehr belüftet, da Rauch durch offene Fenster ins Gebäude gezogen waren. Der Nachbar, der die ersten Löschversuche unternommen hatte, wurde vom Rettungsdienst vorsorglich vor Ort auf eine Rauchgasvergiftung behandelt.

Die Brandursache muss jetzt von Ermittlern der Kriminalpolizei geklärt werden. Eine genaue Schadenshöhe stand zunächst noch nicht fest.

Im Einsatz war die komplette Kernstadt-Feuerwehr Stadtallendorf.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr