Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Kleinseelheimer Stute siegt in Münzenberg

Pferdeschau Kleinseelheimer Stute siegt in Münzenberg

Bei der Fohlen- und Stutenschau des Pferdezuchtvereins Mittelhessen verbuchte eine Kleinseelhei-merin einen Erfolg: In der Kategorie der "älteren Stuten" trug die vierjährige "Dimah K" den Sieg davon - ein Tier aus der Zucht von Sigrid Kraft.

Voriger Artikel
Stadt startet einen Versuchsballon
Nächster Artikel
Werdender Vater muss wegen Diebstahls ins Gefängnis

Rund 20 Fohlen wurden bei der Schau des Pferdezuchtvereins Mittelhessen den Richtern vorgeführt.Privatfoto

Kleinseelheim. Dem Pferdezuchtverein Mittelhessen gehören Mitglieder der Vereine Büdingen-Main-Kinzig, Marburg-Kirchhain, Gießen und Wetterau an. Für ihre Veranstaltung in Münzenberg hatten sie für hervorragende Platzverhältnisse gesorgt und die Anlage mit viel Liebe zum Detail dekoriert.

Die Zuschauer genossen das Ambiente, allerdings gingen nur 20 Fohlen an den Start und ließen sich von den Richtern Heinrich Behrmann und Friedelinde Kohl nach Typ, Körperbau, Bewegungsablauf und Gangkorrektheit bewerten.

Die Richter waren von der Qualität der Fohlen begeistert und sparten nicht mit Lob. Für die Aussteller war dieser Termin gleich doppelt wichtig, denn die besten Fohlen der Schau qualifizierten sich für das Hessische Fohlenchampionat am 27. Juli in Alsfeld. Weiterhin war die Schau Auswahltermin für die Fohlenauktion in Langenau. Der BZV Hessen-Süddeutschland veranstaltet dort am 24. August seine dritte Fohlenauktion.

Gesamtsiegerfohlen der Schau wurde „Feine Dame“ von Züchter Horst Hofmann aus Bad Nauheim.

Im Anschluss an die Fohlenschau wurden die Stuten in den Mittelpunkt gestellt. Die Stutenschau war ausgeschrieben für zwei- bis zwölfjährige Stuten. Auch dort bekamen die Richter eine kleine, aber feine Kollektion zu sehen - insgesamt hätten sich die Veranstalter mehr Teilnehmer gewünscht.

Siegerin der jungen Stuten wurde ein Tier aus der Zucht von Peter Diehl in Grünberg. Beste Sportstute wurde die sechsjährige „Rieke von Reflektor“ aus der Falkade von Frisbee. Diese Stute stammt aus der Zucht von Silke Jäger-Nagelschmidt aus Ortenberg.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis
Von Redakteur Florian Lerchbacher

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr