Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Dieb stiehlt historische Kanone

Fronleichnam Dieb stiehlt historische Kanone

Der jährliche Einsatz eines Kanonenrohrs im Anschluss an die Fronleichnamsprozession fiel diesmal in Emsdorf wegen Diebstahls aus.

Voriger Artikel
Das Wort Teamgeist mit Leben füllen
Nächster Artikel
Zwischen Tradition und Moderne

Symbolfoto

Emsdorf. Nach dem Transport des insgesamt 140 Kilogramm schweren Vorderladers stand das Rohr mitsamt Gestell am Donnerstag, um 6.30 Uhr, am Sportplatz bereit. Eine Viertelstunde später war es weg. Jemand hatte die komplett aus Eisen bestehende, originale amerikanische Fertigung mit dem Kaliber 90,0 mm offenbar fachmännisch vom Gestell demontiert und gestohlen. Das Gestell blieb zurück. Dem Besitzer entstand ein Schaden von mindestens 2 500 Euro. „Aufgrund des Gewichts dürfte zum Abtransport ein Fahrzeug oder ein Anhänger benutzt worden sein“, betont Polizeisprecher Martin Ahlich und hofft auf Hinweise

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr