Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Kirchhain feiert Abschluss der Stadtsanierung

Kirchhain feiert Abschluss der Stadtsanierung

Über 30 Jahre lief die Stadtsanierung in Kirchhain. In dieser Zeit wurden 14,5 Millionen Euro in den Erhalt alter Bausubstanz investiert. Den Abschluss des Großprojekts feiert die Stadt am Samstag, 11. Oktober, mit einem Stadtrundgang und einer Bürgerversammlung.

Voriger Artikel
Weniger Reglementierung, mehr Respekt
Nächster Artikel
Bürgerhaus-Nutzung kostet mehr

Die Kirchhainer Altstadt ist wunderschön. Dafür stehen nicht zuletzt der prächtige Gillhof (rechts) und die Stadtkirche, die die Altstadt stadtbildprägend überragt. Foto: Matthias Mayer

Kirchhain. Dazu laden Stadtverordnetenvorsteher Willibald Preis und Bürgermeister Jochen Kirchner die Bürgerschaft ein.

Die mehrstündige Veranstaltung beginnt um 17 Uhr mit einem rund eineinhalbstündigen Rundgang durch das Sanierungsgebiet. Anschließend folgen Bürgerversammlung und Festakt im Bürgerhaus.

Dort können Besucher auf Schautafeln die Entwicklung der Stadt in den vergangenen 30 Jahren verfolgen. Das Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Kirchhain musiziert und Jochen Kirchner äußert sich zu aktuellen stadtpolitischen Themen. Natürlich können die Bürgerinnen und Bürger auch Fragen stellen. Hünfelds Bürgermeister Dr. Eberhard Fennel hält den Festvortrag.

von Matthias Mayer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr