Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° bedeckt

Navigation:
Kirchhain
Berufsausstellung
Emma Heim absolvierte ihr Praktikum in der Kirchhainer Kita Alsfelder Straße.  Privatfoto

Knapp 170 Schüler der Alfred-Wegener-Schule zeigten in einer Ausstellung, welche Erfahrungen sie aus ihren Berufspraktika Anfang Februar mitgenommen hatten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Jugendflamme
„Welchen Zweck haben der Achterknoten oder der Doppelte Ankerstich mit Halbschlag?“, will Johannes Sprenger von (von links) Nils Berlanda, Maximilian Wolf, Louis Horhäuser, Marcel Korycki und Falk Spohner von der Jugendfeuerwehr Kirchhain wissen.

Am Samstag stellte sich der Nachwuchs aus neun Kirchhainer Jugendfeuerwehren auf dem Festplatz verschiedenen Aufgaben und legte die Jugendflamme der Stufen eins und zwei ab.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fernleitung seit Januar in Betrieb
Das Wasserwerk Wohratal bei Kirchhain fördert bis zu 9,5 Millionen Kubikmeter Wasser pro Jahr aus seinen neun Brunnen im Burgwald und dem nordöstlichen Kreisgebiet. Bis zu zwei Millionen Kubikmeter davon darf der Versorger jährlich ins Rhein-Main-Gebiet exportieren.

Welten prallen aufeinander, wenn Naturschützer und Wasserversorger miteinander über bevorstehende Trinkwasserlieferungen aus dem nordöstlichen Kreisgebiet in den Frankfurter Ballungsraum diskutieren.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sexueller Missbrauch
Die 3. Strafkammer des Marburger Landgerichts verhandelte als Jugendschutzkammer unter Vorsitz von Richter Dr. Thomas Wolf gegen einen Kirchhainer, der ein Mädchen aus der Nachbarschaft missbraucht haben soll.

Das Marburger Landgreicht hat einen Kirchhainer zu acht Jahren Haft verurteilt. Dem Angeklagten wurde schwerer sexueller Missbrauch an einem Kind aus der Nachbarschaft in mindestens vier Fällen vorgeworfen.

mehr
Entlastung

Wie von dieser Zeitung berichtet, beginnt am Montag in Kirchhain der zweite Verkehrsversuch zur Entlastung der Brießelstraße. Gleichzeitig wird der zum Teil heftig kritisierte erste Verkehrsversuch aufgehoben.

mehr
Missbrauchsprozess
Der Prozess um den schweren sexuellen Missbrauch eines Kindes wird am kommenden Mittwoch im Marburger Landgericht fortgesetzt.

Zwei Zeugenvernehmungen, die Besichtigung eines Tatorts und der Bericht einer Gutachterin – der dritte Verhandlungstag im Prozess um schweren sexuellen Missbrauch eines Kindes war gestern prall gefüllt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Missbrauchsprozess
Die 3. Strafkammer des Marburger Landgerichts verhandelt als Jugendschutzkammer unter Vorsitz von Richter Dr. Thomas Wolf gegen einen Kirchhainer, der ein Mädchen aus der Nachbarschaft missbraucht haben soll. Foto: Tobias Hirsch

Im Missbrauchsprozess gegen einen 53-jährigen Kirchhainer wurde der Angeklagte von zwei Zeugen schwer belastet. Zudem legte ein dramatischer Vorfall den Verdacht nahe, dass er dem Kind Böses angetan hat.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Polizei
In der Kirchhainer Fußgängerzone wurde am Sonntag eine Frau attackiert. Die Polizei sucht Zeugen. Archivfoto

Wie die Polizei am frühen Dienstagnachmittag mitteilte, erlitt am Sonntag, 18. Dezember, eine Frau in der Fußgängerzone bei einer Attacke von vier Männern Prellungen.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr