Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Kirchhain
Tödlicher Verkehrsunfall
Der Fahrer dieses Kleinwagens erlag an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Foto: Michael Hoffsteter

In der Nacht auf Samstag kam es auf Höhe des Sportplatzes Sindersfeld zu einem tödlichen Verkehrsunfall: Ein 25-jähriger Marburger, der keinen Führerschein hat, prallte mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum und erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

mehr
Kirchhainer Bahnhof

Eigentlich hätte der Kirchhainer Bauausschuss am Montagabend über den Ausstieg aus dem Bahnhofsprojekt abstimmen sollen. Am Ende kam alles anders. Der Bürgermeister zog seinen Beschlussvorschlag zurück.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Winterfahrplan
Fahrerwechsel am Busbahnhof (von links): Dirk Lossin, Hartmut Frels, Herbert Landmesser, Manfred Seitz und Susanne Stein-Bast. Foto: Matthias Mayer

Mit der Umstellung auf den Winterfahrplan feierte am Montag der Kirchhainer Bürgerbus seine Premiere – und wurde dabei von oben reichlich getauft.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Unfallschwerpunkt
Beim ersten Spatenstich griffen zur Schaufel (von links): Polier Burkhard Ochs, Zimmermeister Thomas Würz, Stadträtin Karin Piel­sticker, Kirchhains Bauamtsleiter Volker Dornseif, Thomas Barg, Geschäftsführer von Geißler Infra GmbH, Armin Grutschus, ­Geschäftsführer Bauunternehmen Geißler und Geißler Infra GmbH, sowie Bürgermeister Olaf Hausmann. Foto: Matthias Mayer

Die Kreuzung Alsfelder Straße und Lauterbacher Straße ist zu Stoßzeiten regelmäßig überlastet. Nun kommt Entlastung für den zu- und abfließenden Verkehr in und aus Richtung Gewerbegebiet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Straßenbeleuchtung
Die neue Beleuchtung in Emsdorf, unter anderem im Eulenweg, sorgt für Unmut unter den Anwohnern. Eine Begehung des Planungsbüros fand bereits statt. Foto: Katja Peters

Die neue Straßenbeleuchtung im Kirchhainer Ortsteil Emsdorf sorgt für Unmut unter den Anwohnern. Nach der Umstellung auf LED scheinen einige Bereiche nicht genügend bis gar nicht mehr ausgeleuchtet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Freiheitsstrafe
Am MIttwoche gab es ein Urteil am Amtsgericht Kirchhain. Archivbild

Es liegt in der Natur der Sache, dass Gericht und Verteidigung bei Strafprozessen unterschiedlicher Meinung sind. Selten liegen die Positionen so weit auseinander wie jetzt vor dem Kirchhainer Amtsgericht.

mehr
Nikolaus im Emsdorf
Der Nikolaus mit dem gefüllten Stifel. Foto: Katja Peters

Im Bischofsgewand ist der Nikolaus auch heute noch unterwegs. Klaus Benkert aus Emsdorf schlüpft seit zehn Jahren in diese Rolle und ist noch immer sehr berührt, wenn Kinder für ihn Lieder singen.

mehr
Flüchtlingshilfe
Flüchtlingsfamilien waren in großer Anzahl zum Kirchhainer Begegnungscafé gekommen. Junge Kirchhainer Familien mit Kindern machten sich allerdings rar.  Fotos: Matthias Mayer

Die langen Tischreihen für das vorweihnachtliche Begegnungscafé sind liebevoll gedeckt und dekoriert. Vor allem die Kinder  greifen beherzt nach Plätzchen und Schokolade. Wenn sie nicht gerade nebenan basteln und spielen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Adventsmarkt
Auf „Lieweschneiresch Hob“ probierten Gerda Böttner , Werner und Ursula Jonas aus Marburg und Barbara Runckel aus Cölbe die selbstgemachten Brotaufstriche des „Marmeladenmädels“. Foto: Florian Lerchbacher

Kunsthandwerk und Kultur treffen auf kulinarische Genüsse - auch in ­seiner zehnten Auflage bleibt der Adventsmarkt ein Besuchermagnet. Von nah und fern strömen Tausende in den festlich beleuchteten Ortskern.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Polizeimeldung
Stattliche  2,6 Promille zeigte der Alkotest bei einem Kirchhainer am Freitagmorgen. Archivfoto

Diesen Tag wird der Tankstellen-Angestellte nicht so schnell vergessen: Es ist Freitagmorgen kurz vor 7 Uhr als der Mann in der Frankfurter Straße zum Zeugen eines äußert ungewöhnlichen Vorgangs wird.

mehr
Fahrer flüchtet
Nachdem eine Fußgängerin in Kirchhain angefahren wurde, sucht die Polizei nach Zeugen. Der Unfallfahrer flüchtete. Foto: Thorsten Richter

Eine Fußgängerin wurde am Dienstagmorgen, 28. November, von einen bis dato unbekannten Fahrzeug erfasst und glücklicherweise nur leicht verletzt. Das teilte die Polizei mit

mehr
Bahnhofsumbau zu teuer
Für den Kirchhainer Bahnhof gibt es derzeit nur eine Richtung: abwärts. Foto: Matthias Mayer

Eines der größten Kirchhainer Investitionsprojekte hat offenbar keine ­Zukunft mehr. Nach 
OP-Informationen plant die Stadt den Ausstieg 
aus dem barrierefreien Ausbau des Bahnhofs.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr