Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Kirchendach ist wieder gesichert

Sturmschaden Kirchendach ist wieder gesichert

Erstes Aufatmen bei der katholischen Kirchengemeinde Kirchhain: Alle Sicherungsarbeiten am durch einen Sturm schwer beschädigten Kirchendach wurden am Gründonnerstag wie geplant abgeschlossen.

Voriger Artikel
Zielgruppe nimmt Veranstaltung an
Nächster Artikel
Es qualmt bei der Lesenacht

Ostern kann mit dem gesicherten Dach gefeiert werden. Aber wie groß der Schaden ist, lässt sich erst nach Ostern genau beziffern.

Quelle: Michael Rinde

Kirchhain. „Wir können nun Ostern feiern wie geplant“, freute sich Pater Josua am Gründonnerstag im Gespräch mit der OP. Am Mittwoch gab es in der Pfarrkirche St. Elisabeth bereits wieder eine Messe. Für die Gründonnerstags-Liturgie wurde die zunächst abgedeckte Kirchenorgel wieder in Betrieb genommen. Durchnässtes Inventar vom Dachboden wird derzeit getrocknet.

Alles andere ist aber noch offen: Erst nach Ostern lässt sich das endgültige Schadensbild ermitteln. Architekt und Versicherungs-Gutachter werden sich dann wieder zusammenfinden. „Dann werden wir auch endgültig wissen, wie viel vom Dach ebenfalls aufgrund des Sturmes noch erneuert werden muss“, sagte Pater Josua gegenüber dieser Zeitung. Dann dürfte die Schadenshöhe auch klar sein. Eine erste Grobschätzung ging von mindestens 50000 Euro aus. Eine schwere Sturmböe hatte das Dach am Montagnachmittag teilweise zerstört.Die Trümmer, neben Dachziegeln auch Teile der Dachstuhl-Konstruktion, waren auf die Hindenburgstraße geflogen.

von Michael Rinde

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kirchhain
Teile des Kirchendachs der Pfarrkirche St. Elisabeth stürzten auf die Straße hinunter.

In Kirchhain ist ein Teil des Dachs der katholischen Pfarrkirche St. Elisabeth durch einen Sturm abgedeckt worden. Als die Windböe das Dach der Kirche in der Hindenburgstraße erfasste, war Pater Josua mit Gemeindemitgliedern gerade dabei, einen Gottesdienst vorzubereiten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr