Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
In jedem Fall gewonnen

Europäischer Dorferneuerungspreis In jedem Fall gewonnen

Die Arbeit der Großseelheimer hat sich gelohnt. Auch wenn es für den Europäischen Dorferneuerungspreis nicht gereicht hat, gibt es doch eine besondere Würdigung der Kommission.

Voriger Artikel
Anzefahr siegt gleich zweimal
Nächster Artikel
Großes Lob für eine Gemeinschaftsleistung

Eine große Gruppe zog am 15. Juni mit der Bewertungskommission durch Großseelheim. Archivfoto: Matthias Mayer

Großseelheim. Am späten Montagabend erreichte die Entscheidung der Bewertungskommission des Europäischen Dorferneuerungswettbewerbs Großseelheim. Das Dorf steht auf der Liste der Orte, denen die Experten der Kommission „besondere Leistungen in mehreren Bereichen der Dorfentwicklung“ bescheinigen. Die Kommission hatte Großseelheim am 15. Juni besucht. Mehr als 350 Bürger hatten die Kommission auf ihrer mehrstündigen Tour begleitet.

Der Europäische Dorferneuerungspreis 2016 geht nach Fließ in Tirol/Österreich.

Am heutigen Dienstag treffen sich alle Helfer und Unterstützer ab 19 Uhr im Bürgerhaus in Großseelheim, wie der Arbeitskreis Dorfentwicklung bekanntgibt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr