Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
In Stadtallendorf endet die Rekruten-Ausbildung

Abschaffung der Wehrpflicht In Stadtallendorf endet die Rekruten-Ausbildung

Derzeit absolvieren die voraussichtlich letzten 57 Wehrpflichtigen in der Divisionsstadt Stadtallendorf ihre Grundausbildung.

Voriger Artikel
Glatteis führt im Ostkreis zu 16 Unfällen
Nächster Artikel
Kommt ein Lastwagen geflogen

Rekrut Andreas Wiegand erhält von Ausbilder Mike Uhlig (rechts) Erklärungen zum Maschinengewehr 3.

Quelle: Tobias Hirsch

Stadtallendorf. Am Standort Stadtallendorf ist die sechste Kompanie des Luftlande-Fernmeldebataillons „Hessischer Löwe“ die letzte Ausbildungseinheit. Seit vergangenem Jahr geht die Zahl der Wehrdienstleistenden in der Kompanie bereits deutlich zurück.

 

Welche Aufgaben die Bundeswehr-Einheit nach Aussetzung der Wehrpflicht bekommt, ist noch ungewiss. Wehrpflichtige spielen bei den gegenwärtig in Stadtallendorf stationieren Einheiten ohnehin keine größere Rolle mehr. In Stadtallendorf wurden in 5 Jahrzehnten zehntausende Soldaten ausgebildet.

von Michael Rinde

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der Printausgabe der OP und bereits am Dienstagabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr