Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Haarscharf am Finale vorbei

Wettbewerb Haarscharf am Finale vorbei

An der Stiftsschule herrscht Feierstimmung: Ihr Team, das für den Wettbewerb "business@school" ein Vertriebssystem für Hörbücher entwickelte, ist beim Regionalentscheid auf Rang zwei gelandet.

Voriger Artikel
"Danke, Stadtallendorf"
Nächster Artikel
Die nächsten naturnahen Projekte sollen folgen

Eric Bangert (von links), Kristoffer Burck, Jana Payer und Martin Immel vertraten die Stiftsschule mit sehr gutem Erfolg.Privatfoto

Amöneburg. Eric Bangert, Kristoffer Burck, Martin Immel und Jana Payer (alle 17 Jahre alt) überzeugten die Wirtschaftsjury mit ihrer selbstentwickelten Geschäftsidee im Regionalfinale von business@school, der Bildungsinitiative der internationalen Unternehmensberatung „The Boston Consulting Group“: Mit „Maudex“ - einem Vertriebssystem für Hörbücher durch ein spezielles Kauf-Tausch-Konzept an Autobahnraststätten (die OP berichtete) belegten die Schüler den zweiten Rang und verpassten haarscharf die Qualifikation für das Deutschlandfinale.

Die Gewinner kommen von der Bischof-Neumann-Schule Königstein. Die fünf Jugendlichen setzten sich mit „LOYP“ durch, einem Sender zur Ortung von Gegenständen inklusive App zur Vernetzung mit anderen LOYP-Nutzern.

Zehn Monate lang hatten sich die Schüler intensiv mit Wirtschaftsfragen beschäftigt, bevor sie ihre eigenen Geschäftsideen entwickelten. Unterstützt wurden sie dabei durch ihre Lehrer sowie Mitarbeiter von BCG und über 20 weiteren Unternehmen. Die Jugendlichen analysierten Großunternehmen und deren Geschäftsberichte, besichtigten Betriebe, sprachen mit lokalen Firmeninhabern und lernten so Wirtschaft praxisorientiert kennen.

„Immer wieder bemerkenswert ist es, wie professionell und durchdacht die Schüler in ihrem jungen Alter auf die Nachfragen der Jury antworten. Sie beweisen jedes Mal erneut, dass sie bei business@school wirklich etwas gelernt haben, was ihnen nach der Schule nutzen wird“, betont Carsten Kratz von BGC.

Im laufenden Schuljahr beteiligten sich erneut mehr als 2000 Schüler von über 90 Schulen an dem Wettbewerb. Sie wurden von mehr als 500 Unternehmensvertretern ehrenamtlich betreut.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis
Von Redakteur Florian Lerchbacher

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr