Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Großes Aufgebot bei kleinem Einsatz

Feuer Großes Aufgebot bei kleinem Einsatz

Nachdem ihnen ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Gehart-Hauptmann-Straße gemeldet worden war, fanden sich dort 26 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Stadtallendorf, zwei Notärzte und die Besatzung von drei Rettungswagen ein.

Voriger Artikel
Flüchtlinge sollen in Container ziehen
Nächster Artikel
Vom Traditionellen zur neuen Kreation

Die Feuerwehr Stadtallendorf rückte zu einem Einsatz aus.

Quelle: Florian Lerchbacher

Stadtallendorf. „Die Lage war unklar“, betonte Feuerwehrsprecher Uli Segendorf und berichtete, dass sich in einer Wohnung im Erdgeschoss Rauch entwickelt hatte: „Es gab wohl eine kleine Flamme - aber diese war schnell aus“, ergänzte er. Die Bewohner konnten das Haus allesamt eigenständig verlassen, zwei Personen mussten sich auf eine Rauchgasvergiftung untersuchen lassen. Derweil belüftete die Feuerwehr das Haus.

von Florian Lerchbacher

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Florian Lerchbacher

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr