Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Gleer feiern mit bayrischem Flair

53. Sandhasen-Kirmes Gleer feiern mit bayrischem Flair

Am Freitag, 13. Juni, beginnt die Sandhasen-Kirmes in Niederklein. Erstmals ist ein bayrischer Nachmittag Teil des Festprogramms.

Voriger Artikel
Division zeigt sich breitem Publikum
Nächster Artikel
Division stellt sich internationaler auf

Niederklein feiert ab Freitag sein Kirchweih-Fest, das unter dem Namen Sandhasen-Kirmes in der Region bekannt ist. Privatfoto

Niederklein. Niederklein. Morgen beginnt Niederkleiner Sandhasenkirmes, das Fest der gesamten Dorfgemeinschaft. Es ist die 124. Kirmes und die 53.Sandhasenkirmes als Gemeinschaftsveranstaltung. Hinter dem Fest steht der Kirmesausschuss, der in zahlreichen Sitzungen die Veranstaltung vorbereitet hat.

n Der Auftakt der Sandhasenkirmes steht morgen im Zeichen des Burschenschaftstreffens. Beginn ist um 21 Uhr. Dieses Jahr tritt die Coverband „On Line“ aus Herborn auf. Neben Live-Performances in Radio- und Fernsehshows (WDR, Hessen Fernsehen, HR), standen die 7 Musiker mit Größen wie Peter Kraus und Peter Maffay auf der Bühne und treten regelmäßig auf dem Hessentag auf.

n Am Kirmessamstag zieht der Kirmesausschuss ab 20 Uhr mit der Musikkappelle durchs Dorf. Im Festzelt angekommen wird es einen kurzen Auftritt der Musikkappelle Niederklein geben. Ab 20.30 Uhr spielt die Band „Music Friends“ zum Tanz auf.

n Der Sontag beginnt traditionell mit dem feierlichen Festgottesdienst in der Kirche St.Blasius und St.Elisabeth um 10.30 Uhr. Danach gibt es eine „Gleer Weltpremiere“. Es findet ein bayrischer Nachmittag statt. Neben Kaffee und Kuchen werden besondere Speisen und Festbier ausgeschenkt. Dieses Festbier wird von Pfarrer Peter Bierschenk mit dem feierlichen Fassanstich angezapft. Der zünftige bayrische Nachmittag beginnt um 14:30 Uhr und wird musikalisch mit bayrischen Stimmungsmelodien von der „Kerry-Blue-Band“ gestaltet. Besucher in bayrischer Tracht, Dirndl oder Lederhose erhalten zwei Gratis-Chips.

n Die Sandhasenkirmes findet ihr Ende mit dem traditionellen Frühschoppen am Kirmesmontag. Er wird in eine Art „Fußballerischen Dämmerschoppen“ übergehen. Ab 18 Uhr wird auf Großleinwand in Festzelt das WM-Gruppenspiel Deutschland-Portugal übertragen.

An allen Tagen steht wieder ein großer Vergnügungspark zur Verfügung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr