Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Glatteisunfall: Fahrer steuert Lkw in Kreisel

Unfall auf der B3 Glatteisunfall: Fahrer steuert Lkw in Kreisel

Gegen 20 Uhr wurde Polizei am Donnerstagabend ein Glätteunfall auf der B3 bei Halsdorf gemeldet. Dabei verlor ein Lastkraftwagen-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Voriger Artikel
Über die Flüchtlingshilfe zum VfL
Nächster Artikel
Amöneburg soll einen Ruheforst bekommen

Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr wurden am Donnerstagabend nach Halsdorf gerufen.

Quelle: Michael Hoffsteter

Halsdorf. Nach Angaben der Polizei wollte der Fahrer seinen Lkw vor der Einfahrt in einen Kreisel abbremsen. Jedoch sei das Gefährt auf eisglatter Fahrbahn mit fast unverminderter Geschwindigkeit in den Kreisel eingefahren, wo der Lkw schließlich auch zum Stehen kam. Zwar habe die Zugmaschine noch Kontakt mit dem Boden gehabt, der Auflieger hing jedoch quer in der Luft.

Aufgrund der Bergungsarbeiten wurde die B3 an der Unfallstelle gesperrt. Der Verkehr werde von Westen kommend ab Schönstadt über Rauschenberg umgeleitet. Außerdem haben die Bergungskräfte einen Kran angefordert.

Die Arbeiten an der Unfallstelle dauerten bis zum darauffolgenden Morgen um kurz nach 6 Uhr an, teilte Polizeisprecher Jürgen Schlick der OP am Freitagmorgen mit.

Der Fahrer ist bei dem Unfall wohl mit dem Schrecken davon gekommen. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr