Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Glatteis führt im Ostkreis zu 16 Unfällen

Verkehr Glatteis führt im Ostkreis zu 16 Unfällen

Ein Lastzug mit Futtermittel kippte Montagmorgen auf der Landesstraße 3073 bei extremem Glatteis um. Der Lastzugfahrer wollte zwei Fahrzeugen ausweichen, die wenige Minuten vorher aufeinandergeprallt worden. Die Bergung des Futtter-Lasters dauerte bis zum Nachmittag.

Voriger Artikel
Rückhaltebecken geben Hochwasser wieder ab
Nächster Artikel
In Stadtallendorf endet die Rekruten-Ausbildung
Quelle: Michael Hoffstetter

Wohratal. Die Polizei in Stadtallendorf registrierte am Montagmorgen innerhalb von knapp drei Stunden 16 Glatteisunfälle. Allein auf der Bundesstraße 62 zwischen Stadtallendorf und Kirchhain kam es zu 5 Unfällen. Die Bilanz: Drei Schwer- und vier Leichtverletzte und ein Schaden von rund 90.000 Euro.

Die Polizei rechnet in den nächsten Tagen mit weiterem Glatteis in den Morgenstunden und mahnt Autofahrer deshalb zu besonderer Vorsicht.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie am Dienstag in der OP und bereits am Montagabend ab 22 Uhr auf dem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr