Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Freibad steht für die Schwimmer bereit

Am Montag ist Saisoneröffnung Freibad steht für die Schwimmer bereit

Fast zwei Monate lang haben die Mitarbeiter der Stadt an der Vorbereitung des Stadtallendorfer Freibades gearbeitet. Am Montag soll es jetzt so weit sein, egal, wie das Wetter ausfällt.

Stadtallendorf. Der neu gestaltete und gepflasterte Weg hinter dem Kassengebäude führt fast bis an den Beckenrand. Natursteine haben die in die Jahre gekommenen Platten ersetzt. Neben der Treppe gibt es eine kleine Rampe für Rollstuhlfahrer.

Am Kinderbecken speit nun ein Plastikdelfin Wasser, der Spielplatz bekommt noch einen neuen Rutschturm. „Gerade für Kinder haben wir in diesem Jahr einiges getan“, freut sich Horst Kraft, der leitende Schwimmmeister. Einzig das jeder Beschreibung spottende schlechte Wetter bereitet Kraft wenige Tage vor der Saisoneröffnung Kummer.

Acht Wochen Vorbereitungszeit haben die Stadtwerke-Mitarbeiter rund um Horst Kraft schon hinter sich. Die Beckenränder wurden gereinigt, dass Becken abgelassen und vom Schlamm der Wintermonate befreit. Danach erfolgte die endgültige Reinigung des Beckens. Außerdem wurde die Schwimmbadtechnik überprüft und in Gang gebracht. Hinzu kamen die üblichen Reinigungs- und Pflegearbeiten auf der schönen Grünanlage rund um die Becken.

Zweimal haben die Stadtwerke den Termin schon hinausgeschoben. An diesem Montag, 3. Juni, um 9 Uhr soll es nun in jedem Falle, bei jedem Wetter losgehen. Der erste Freibadbesucher bekommt dann eine Flasche Sekt geschenkt. Wie gehabt wollen die Stadtwerke das Bad bei jeder Witterung für die Frühschwimmer öffnen. Bei schlechtem Wetter wird das Freibad dann aber schon im Laufe des Vormittags wieder schließen.

von Michael Rinde

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis