Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Polizeimeldung

Frauen stoppen alkoholisierten Geisterfahrer

Mehrere Zeugen reagierten am Samstag nach Polizeiangaben "goldrichtig" und beendeten gegen 13.25 Uhr die "Geisterfahrt"" eines stark alkoholisierten Mannes.
Einsatz für die Polizei in Stadtallendorf: ein Mann fuhr am Samstag betrunken mit seinem Wagen in den Gegenverkehr. Arno Bachert / Pixelio

Einsatz für die Polizei in Stadtallendorf: ein Mann fuhr am Samstag betrunken mit seinem Wagen in den Gegenverkehr.

© Arno Bachert / Piexelio

Stadtallendorf. Der Fahrer fuhr nach Zeugenangaben mit seinem schwarzen Volvo auf der Gegenfahrbahn der Marburger Straße in Richtung Neustadt. Ein entgegenkommender Fahrer konnte seinen Wagen rechtzeitig anhalten, bevor es zu einer Kollision kam. Zudem schritt eine Frau beherzt ein und beendete die Weiterfahrt des Mannes.

"Die Unbekannte riss an dem im Schritttempo fahrenden Volvo die Beifahrertür auf, zog die Handbremse an und verhinderte so wahrscheinlich Schlimmeres", heißt es im Bericht der Polizei.

Eine andere Frau parkte den Wagen anschließend in einem Feldweg. Ein weiterer Autofahrer alarmierte den Rettungsdienst. Die Beamten ordneten bei dem 56-Jährigen eine Blutentnahme an und stellten den Führerschein sicher.

Die Polizei lobt an dieser Stelle ausdrücklich das vorbildliche Verhalten der Zeugen. Die beiden bis dato namentlich nicht bekannten Frauen werden gebeten, Kontakt mit der Polizei aufzunehmen.

Zudem suchen die Beamten weitere Zeugen, die Angaben zu der Fahrweise des Volvo-Fahrers machen können.

  • Hinweise bitte an die Polizeistation Stadtallendorf unter der Telefonnummer 0 64 28 / 93 050.

Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Polizeimeldung – Frauen stoppen alkoholisierten Geisterfahrer – op-marburg.de