Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Frauen sind für den guten Zweck kreativ

Spende Frauen sind für den guten Zweck kreativ

Das Kreativteam der evangelischen Kirche in Kirchhain überreichte eine Spende in Höhe von 1300 Euro an Pfarrer Dr. Georg Kuhaupt, um Straßenkindern in Addis Abeba zu unterstützen.

Voriger Artikel
Ein grandioser Start in das neue Jahr
Nächster Artikel
Stadt will Bürger mobil machen

Margret Landmesser (rechts) übergab die Spende an Pfarrer
Dr. Georg Kuhaupt.Foto: Maik Drossel

Kirchhain. „Jeder macht das, was er kann und so viel er kann“, betonte Margret Landmesser, die Leiterin des Kreativteams, und erklärte, dass die Spenden aus dem Verkauf von selbst hergestellten Produkten stammen. Mit dem Geld wollen die Kirchhainer alleinstehenden Müttern und ihren Töchtern in Äthiopien helfen, eine Perspektive für ihre Zukunft zu finden. Die Mädchen können mit dieser Unterstützung in die Schule gehen und haben Geld für Kleidung. 15 bis 18 Euro im Monat reichen dabei aus. Mit dieser finanziellen Unterstützung soll verhindert werden, dass diese Kinder auf der Straße leben oder in die Hände von Schleppern gelangen.

Seit 16 Jahren treffen sich die Frauen der Handarbeitsgruppe der evangelischen Kirche jeden Montagnachmittag im Jugendhaus, um in gemütlicher Atmosphäre Handarbeiten auszuführen. Ihre Produkte verkauft das Kreativteam auf den Kirchhainer Märkten. Der Erlös ist für den guten Zweck bestimmt – schon nach dem Ostermarkt spendete das Kreativteam 500 Euro nach Addis Abeba.

von Maik Drossel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr