Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Frau muss aus Auto geschnitten werden

Unfall auf Kreisstraße Frau muss aus Auto geschnitten werden

Warum die junge Neustädterin mit ihrem Kleinwagen von der Straße abkam, ist bisher unklar. Die 24-Jährige musste von der Feuerwehr aus ihrem Auto befreit werden und kam anschließend ins Krankenhaus.

Voriger Artikel
Geburtenwald bekommt Zuwachs
Nächster Artikel
„Für mich muss Arbeit Spaß machen“

Ein Polizist blickt auf das Auto der 22-Jährigen aus Neustadt.

Quelle: Nadine Weigel

Neustadt. Der Unfall auf der Kreisstraße 106 ereignete sich am Montagmorgen gegen 8 Uhr. Eine 24-jährige Neustädterin fuhr aus Willingshausen kommend inmitten einer Kolonne aus fünf Autos, als sie plötzlich in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abkam. Das Auto landete mit Totalschaden im Graben. Die herbeigerufene Feuerwehr aus Neustadt musste die junge Frau aus ihrem Fahrzeug schneiden. Anschließend kam sie zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus. Wie Polizeisprecher Martin Ahlich am späten Vormittag ergänzte, erlitt die Frau schwere, aber nach bisherigem Stand nicht lebensbedrohliche Verletzungen.

Während die Rettungskräfte am Unfallort im Einsatz waren, wurde die Straße komplett gesperrt.   

von Dennis Siepmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr