Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Flüchtlinge stellen Asylanträge bald in Neustadt

Unterkunft Flüchtlinge stellen Asylanträge bald in Neustadt

Am 26. Februar gibt es eine Informationsveranstaltung zur geplanten Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Neustadt, kündigt Bürgermeister Thomas Groll an.

Voriger Artikel
Multifunktionspfarrer ist Feuerlöscher und Noah
Nächster Artikel
Immer weiter Richtung Mitmachmuseum

Die frühere Neustädter Kaserne wird ab Ende März zu einem Teil wieder genutzt. Die Energieversorgung wurde bereits wiederhergestellt.

Quelle: Archivfoto

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kasernen in Neustadt
Unterkunft für bis zu 700 Menschen: die Neustädter Kaserne.

Voraussichtlich Ende März stehen die ersten drei früheren Kasernen­gebäude in Neustadt für die Aufnahme von ­Flüchtlingen bereit.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr