Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 3 ° heiter

Navigation:
Flüchtlinge sollen in Container ziehen

Notunterkünfte Flüchtlinge sollen in Container ziehen

Die Kleider-Spendenaktion für die im Zeltlager untergebrachten Flüchtlinge lief aus Sicht der Stadt "riesig". Bis Freitagabend waren bis auf wenige Einzelpersonen alle 675 Flüchtlinge mit warmer Kleidung versorgt.

Voriger Artikel
Amöneburger appellieren an Vernunft der Nachbarn
Nächster Artikel
Großes Aufgebot bei kleinem Einsatz

Dies sind zwei der früheren Materialhallen im ehemaligen Mobilmachungsstützpunkt. Sie werden aller Voraussicht nach nicht für die Unterbringung von Menschen genutzt, wofür sie ohnehin ungeeignet sind. Archivfoto: Michael Rinde

Quelle: Rinde
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr