Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Feuerwehr löscht brennende Küche

Essen vergessen Feuerwehr löscht brennende Küche

Keine Verletzten, aber mehr als zehntausend Euro Schaden - das ist das Ergebnis eines Küchenbrandes am Donnerstagabend in Schweinsberg.

Voriger Artikel
Payers Tiere sammeln Punkte
Nächster Artikel
150 neue, potenzielle Lebensretter

Ein Feuerwehrmann schaut auf das Fachwerkhaus am Markt ins Schweinsberg, in dem Donnerstagabend eine Küche brannte.

Quelle: Foto: Nadine Weigel

Schweinsberg. Die Bewohner des Fachwerkhauses am Markt 16 konnten sich selbst ins Freie retten. Rund 45 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Schweinsberg, Niederklein und Stadtallendorf waren im Einsatz. "Augenscheinlich hatte jemand Essen auf dem Herd vergessen, das angefangen hat zu brennen. Das Feuer hat dann auf das Mobiliar übergegriffen, die Küche stand in Flammen", erklärte Stadtbrandinspektor Ulrich Weber gegenüber der OP. Gegen 20 Uhr war das Feuer bereits gelöscht. verletzt wurde niemand. Ersten Einschätzungen zufolge entstand ein Schaden in Höhe von mehr als zehntausend Euro. 

von Nadine Weigel

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr