Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Feuerwehr holt "Merlin" vom Dach

Hunderettung Feuerwehr holt "Merlin" vom Dach

Aufregende Minuten für einen kleinen Hund und viele Zuschauer in der Straße Am Amöneburger Tor in Kirchhain: Verängstigt bellend stand der acht Jahre "Merlin" heute gegen 10 Uhr auf dem Dach über einem Balkon in Kirchhain.

Voriger Artikel
Vom Anbieterwechsel bis zum Erbrecht
Nächster Artikel
Ein klares Lob geht auch ohne Worte

Feuerwehrmann Gordon Schneider rettet Hund "Merlin" vom Dach.

Quelle: Thorsten Richter

Kirchhain. "Merlin" war offenbar aus einem Dachfenster der darüberliegenden Wohnung geklettert und dabei auf das Balkondach gefallen. Weil das Herrchen von "Merlin" nicht zu Hause war, rückte schließlich die Feuerwehr Kirchhain mit der Drehleiter an.

 

Feuerwehrmann Gordon Schneider holte das ängstliche Tier aus dem Korb heraus schließlich von dem Balkondach - und bekam dafür reichlich Applaus der zahlreichen Zuschauer.

Rettung in gefährlicher Situation: die Feuerwehr Kirchhain erlöste Hund "Merlin", der am Freitagmorgen auf das Balkondach eines Mehrfamilienhauses gefallen war.

Zur Bildergalerie

"Merlin" freute sich sichtlich, wieder auf sicherem Boden zu stehen. Die Feuerwehr nahm das Tier zunächst in Obhut.

von Michael Rinde

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr