Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Fehlender Flachmann sticht sofort ins Auge

Mobiles Prinzenpaar Fehlender Flachmann sticht sofort ins Auge

Ein Gläschen Sekt, Knabbereien, Luftschlangen und jede Menge gute Laune - die Fahrzeugübergabe im Autohaus Dippel an das Prinzenpaar wäre wie jedes Jahr gewesen, wenn da nicht Klaus-Peter Kuhn gewesen wäre.

Voriger Artikel
Narren erobern die Kirche
Nächster Artikel
Sau rauslassen beim Butzche-Fasching

Michael Dippel (vorne) und das Autohaus Dippel stellen dem Prinzenpaar alljährlich ein Fahrzeug zur Verfügung.Foto: Lerchbacher

Neustadt. Das Komitee-Mitglied hatte gleich zum ersten offiziellen Auftritt von Prinzessin Ilona (Lohse) und Prinz Volker (Keßler) den „Notfalltropfen“ vergessen. Jedes Jahr schenkt das Prinzenpaar den Komitee-Mitgliedern eine Kleinigkeit, die diese dann stets mit sich führen müssen. In diesem Jahr ist es ein kleiner Flachmann - und dessen Fehlen stach dem Prinzenpaar sofort ins Auge. Nur wenige Sekunden, nachdem Kuhn das Autohaus betreten hatte, war er aufgeflogen. Der guten Stimmung tat dies aber natürlich keinen Abbruch - und auch der Täter nahm seinen Fauxpas und die folgende Schelte mit Humor.

Aus Verbundenheit mit dem VfL stellt das Autohaus Dippel dem Prinzenpaar für die Kampagne ein Fahrzeug zur Verfügung - und das bereits seit Jahren. Prinz Volker erklärte, dies sei keine Selbstverständlichkeit, freute sich über die Aktion und den freundlichen Empfang, der den Narren bereitet wurde.

von Florian Lerchbacher

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Karneval in Schweinsberg
Die „Schweesborcher Wätz“ rundeten den Abend ab. Mit Papa Schlumpf (Uwe Wiescher) hatte die Bande eine Reise durch Europa gemacht und führte vor, was in Schottland, Frankreich und auf Mallorca geschehen war.

Jeder, der am Samstagabend den Weg ins Bürgerhaus fand, konnte sich davon überzeugen, warum der Fasching in Schweinsberg als einer der hochkarätigsten in der Umgebung gilt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ostkreis
Von Redakteur Florian Lerchbacher

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr