Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Einkaufen, Bummeln und Informieren

Markt Einkaufen, Bummeln und Informieren

Kirchhains Innenstadt verändert sich am Wochenende wieder. Zum 39. Mal steht die Stadt dann ganz im Zeichen des Martinsmarktes.

Voriger Artikel
Tänze bringen vor allem Lebensfreude
Nächster Artikel
Ein "Manager" soll die Impulse setzen

An diesem Wochenende dürfte es wieder eng werden in der Kirchhainer Fußgängerzone, wenn sich Hunderte Besucher zwischen den Ständen drängen.

Quelle: Michael Rinde

Kirchhain. Mehr als 100 Stände mit der ganzen Bandbreite des zu einem großen Markt gehörenden Angebots finden sich am Samstag und Sonntag wieder in der Kirchhainer Innenstadt. Hinter dem Martinsmarkt steht erneut der Kirchhainer Verkehrsverein mit seinem bewährten Organisationsteam rund um die Vorsitzende Hannelore Wachtel. Wieder gibt es in Teilen der Innenstadt besondere Schwerpunkte:

  • Der Marktplatz bietet die Bühne für ein Wein- und Schlemmerfest, zugleich auch für eine kleine Gewerbeschau. Zwei Bands begleiten die Marktbesucher mit ihrer Livemusik: Am Samstagnachmittag spielt „Starlight“, am Sonntag „Warehouse“.
  • Rund um den Hexenturm gibt es den etablierten und sehr beliebten Vergnügungspark mit den zu einem kleinen Rummel gehörenden Ständen und natürlich einer Berg- und Talbahn.
  • Das Bürgerhaus steht ganz im Zeichen einer kleinen Winterausstellung. Etwa 30 Aussteller sind dort vertreten. Darunter sind auch mehrere Kirchhainer Vereine, zum Beispiel der Heimat- und Geschichtsverein, der seinen Kalender 2017 präsentiert. Der Kalender steht unter dem Motto „Früher und heute“. Außerdem ist auch der Imkerverein Kirchhain und Umgebung vertreten, um ein weiteres Beispiel zu nennen. Wieder übernimmt die Gymnastikgruppe Niederwald die Bewirtung.
  • Kirchhains Fachgeschäfte öffnen, auch das hat mittlerweile Tradition in der Ohmstadt, etwa am Sonntag in der Zeit von 13 bis 18 Uhr.
  • Eine zusätzliche Attraktion: In der Markthalle findet am Samstag und Sonntag die 14. offene Stadt- und Kreismeisterschaft des Vogelzuchtvereins Kirchhain und Umgebung statt. Die Schau ist am Samstag von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Als nächste Aktion plant der Verkehrsverein ein Novum in der Stadt Kirchhain: Anfang Dezember planen die heimischen Einzelhändler eine Adventsaktion mit einem kleinen Markt, über Einzelheiten werden die Organisatoren noch informieren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr