Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Ein Tag der Freude für das Kirchspiel Josbach

Neue Pfarrerin in Josbach Ein Tag der Freude für das Kirchspiel Josbach

Mit einem festlichen Einführungsgottesdienst und einem Empfang wurde am Sonntag Anja Fülling als Pfarrerin des Kirchspiels Josbach, Hatzbach und Wolferode eingeführt.

Voriger Artikel
Neustadt plant ein „Familienzentrum“
Nächster Artikel
Mutmaßlicher Sextäter in U-Haft

Pfarrerin Anja Fülling im Kreis von Kirchenvorstehern, Dekan Rainer Staege und Pfarrerin Tanja Hofmann.

Quelle: Waldhüter

Josbach. Bereits seit November 2008 wirkt Anja Fülling im Kirchspiel als Pfarrerin. Die Freude über die Neubesetzung der Pfarrstelle nach mehrjähriger Vakanz war damals groß.

Genauso groß war am Sonntag die Zuneigung, die die Gemeinde in der vollbesetzen Josbacher Kirche gegenüber ihrer Pfarrerin bei der offiziellen Amtseinführung erkennen ließ. Die Schar der Gratulanten wollte nach dem Gottesdienst nicht abnehmen.

Posaunenklänge ertönten, als die 34-jährige Pfarrerin gemeinsam mit Dekan Rainer Staege und Pfarrerin und Studienkollegin Tanja Hofmann sowie den Mitgliedern des Kirchenvorstandes Einzug in die Kirche hielt. „Jubilate – der Name des Sonntags möge uns als Aufforderung durch den ganzen Tag begleiten“, begrüßte Kirchenvorsteher Reinhard Theis die Gemeinde.

von Karin Waldhüter

Mehr lesen Sie am Dienstag in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr