Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Lesung aus dem Kriegstagebuch

Ein Stück lebendige Geschichte

Mit der Veröffentlichung seines Kriegstagebuches durch den Heimat- und Geschichtsverein hat Heinrich Grün, Bürgermeister der Stadt Kirchhain von 1911 bis 1929, sein Ziel spät erreicht.
Kirchhains Bürgermeister Olaf Hausmann (von links), stellte gemeinsam mit Altbürgermeister Klaus Hesse und Kerstin Ebert das Kriegstagebuch von Bürgermeister Heinrich Grün während einer Lesung vor. Altbürgermeister Heinrich Röder (Dritter von links) berichtete von persönlichen Erlebnissen, und Dieter Pelda (rechts) informierte über die Entstehung des Buches. Foto: K. Waldhüter

Kirchhains Bürgermeister Olaf Hausmann (von links), stellte gemeinsam mit Altbürgermeister Klaus Hesse und Kerstin Ebert das Kriegstagebuch von Bürgermeister Heinrich Grün während einer Lesung vor. Altbürgermeister Heinrich Röder (Dritter von links) berichtete von persönlichen Erlebnissen, und Dieter Pelda (rechts) informierte über die Entstehung des Buches. Foto: K. Waldhüter


Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.
Für Abonnenten

150 Jahre OP




Geburtstagsgewinnspiel




Jubiläumsangebot




Sport-Tabellen




Spielerkader




Wanderserie 2016




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mehr als 300 Gläser Kürbismarmelade - in drei Sorten - haben die fleißigen Helfer des Obst- und Gartenbauvereins Bellnhausen eingekocht. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Kürbismarmelade: Ein vegetarisches Schlachtfest

Sie haben geschnibbelt, gekocht und auch gebastelt. Nun hoffen die fleißigen „Küchenfeen“ des Obst- und Gartenbauvereins Bellnhausen auf tolles Wetter und guten Besucherzuspruch während ihres Kürbismarktes. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Lesung aus dem Kriegstagebuch – Ein Stück lebendige Geschichte – op-marburg.de