Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Ein "Schaufenster" öffnet

44. Herbstmarkt Ein "Schaufenster" öffnet

Das letzte September-Wochenende gehört Handel und Gewerbe. Sie präsentieren sich in der Stadthalle und auf dem Freigelände.

Voriger Artikel
„Ich gehe als Sohn der Gemeinde“
Nächster Artikel
Schlüsselworte Vielfalt und Kreativität

Beim Herbstmarkt im vergangenen Jahr sich die Besucher im Foyer. Archivfoto: Wieber

Stadtallendorf. Mehr als 50 Aussteller beteiligen sich am Samstag und Sonntag am 44. Herbstmarkt in der Stadthalle. Der Markt versteht sich als „Schaufenster“ für Handel, Gewerbe und Dienstleister aus der Region. Wie die Stadt ankündigt, beteiligen sich mehr als 50 Aussteller. Dazu gibt es wie gewohnt ein kleines Rahmenprogramm (siehe „Programm) und natürlich Speisen und Getränke. Unter den Ausstellern sind auch wieder Vereine und Institutionen, wie die Rot-Kreuz-Bereitschaft oder auch der Förderverein „Stab Division Schnelle Kräfte“. Für kleine Besucher gibt es neben dem Auftritt eines Zauberers auch eine Hüpfburg und einen „Monster-Truck“.

Der 44. Stadtallendorfer Herbstmarkt ist am Samstag von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter wwww.herbstmarkt-stadtallendorf.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis
Von Redakteur Florian Lerchbacher

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr