Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
„Dinner for one“ bei Minusgraden

Silvester „Dinner for one“ bei Minusgraden

Den Dialog kennt fast jeder auswendig, und die komischen Handlungen sieht man schon lange im Voraus kommen.

Voriger Artikel
Softeis inszeniert ein Rock-Spektakel
Nächster Artikel
Dreimal dürfen Musiker „nachsitzen“

Butler James bewirtete auf dem Rauschenberger Marktplatz seine Miss Sophie.

Quelle: Alfons Wieber

Rauschenberg. Trotzdem schauten sich am vergangenen Silvesternachmittag mehr als 200 Rauschenberger ihr „Dinner for one“ auf dem eigens dafür abgesperrten Marktplatz an. Zum sechsten Mal spielten Irmgard Schein als Miss Sophie und Helmut Klingelhöfer als Butler James vom Rauschenberger „Theater vom Bau“ das Kultstück von Miss Sophies 90. Geburtstag.

Seit 2004 erfreut sich der Sketch auch in Rauschenberg einer gleichbleibend guten Resonanz. Auch die frostigen Temperaturen des Silvesternachmittags störten keinen Besucher. Die beiden Rauschenberger Laienmimen hielten sich bei ihrer Vorstellung eng an das englische Vorbild. Sie spielten das Stück allerdings auf Deutsch.

von Alfons Wieber

Mehr zu diesem Thema lesen Sie am Montag in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Freiluftdarbietung

Auch in diesem Jahr lädt der Gewerbeverein Wetter an Silvester wieder zur Freiluftdarbietung des berühmten Zwei-Personen-Jahreswechsel-Kult-Stücks „Dinner for One“ auf dem Marktplatz in Wetter.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr