Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Die neue Form der Jugendpflege

Pläne Die neue Form der Jugendpflege

Kinder und Jugendliche haben am morgigen Sonntag um 14 Uhr die Chance, in der Roßdorfer Mehrzweckhalle ihre Wünsche für die neue Jugendpflege der Stadt zu äußern.

Voriger Artikel
Schäfer hat das "kleine Licht" vom Horizont dabei
Nächster Artikel
Provisorium mindert Staus

Betont lässig posiert Michael Plettenberg (vorne) mit seinen neuen, für die Jugendarbeit verantwortlichen Mitarbeitern (von links) ­Natalie Föth, Marius Maus, Valentina Daube und Alena Sennhenn. Es fehlt Johannes Wilhelm.Foto: Florian Lerchbacher


Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr