Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Die fünf Skulpturen sind fertig

Bildhauer-Symposium Die fünf Skulpturen sind fertig

Kirchhain. Mit einer Grillparty, die Bürgermeister Jochen Kirchner am Freitagabend für die fünf Künstler gab, endete das 1. Kirchhainer Bildhauer-Symposium.

Voriger Artikel
Das Glück liegt im Straßengraben
Nächster Artikel
Edeka will Ostern 2015 eröffnen

Bildhauer Christian Heß reinigt am Freitag seine Beton-Skulptur von den Gipsresten der Gussform. Der Kirchhainer Jochen Schmidt ist mit der Kamera für das Hessenfernsehen dabei. Foto: Matthias Mayer

Kirchhain. Zuvor musste noch die Standortfrage für die drei am Bahnhof entstandenen Skulpturen geklärt werden. Die Arbeit von Heiko Börner fand ihren Platz im Pflanzbecken vor dem Empfangsgebäude. Die Würfel-Skulptur von Ortrud Sturm ist im gegenüberliegenden Pflanzbecken auf der Stadtseite zu sehen. Die von Mihaela Kamenova in Stahl gefertigten tanzenden Blätter verankerte das Bauhof-Team vor dem Sparkassengebäude. Lediglich die Beton-Skulptur von Christian Heß und und die Buntstift-Installation von Irene Anton bleiben am Ort ihren Bestehens im Annapark.

Bis zum 10. November können die Kirchhainer ihre Lieblingsskulptur wählen. Stimmkarten gibt‘s im Stadtbüro und in einigen Geschäften.

von Matthias Mayer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr