Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
"Deutschland war vergiftet"

Zeitzeugen "Deutschland war vergiftet"

Es war ein deutlicher Appell, den der Holocaust-Überlebende Walter Spier in der Aula der Alfred-Wegener-Schule (AWS) an die Schüler richtete. Er rief dazu auf, das Geschehene nicht zu vergessen.

Voriger Artikel
"Eiche" feiert ihre Jahresringe
Nächster Artikel
Zeitzeugin berichtet über die Vertreibung

Walter Spier (rechts) berichtete von seinem Leidensweg. Begleitet wurde er von Annamaria Junge, die in einem Buch das Leben des 87-Jährigen thematisierte. Lehrer Sebastian Sack moderierte die Veranstaltung.Foto: Karin Waldhüter

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis
Von Redakteur Florian Lerchbacher

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr