Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Das Leid kehrt zurück

Stolpersteine Das Leid kehrt zurück

Zum dritten Mal wurden in Kirchhain Stolpersteine zum Gedenken an ehemalige jüdische Mitbürger gesetzt. Trotz der frühen Stunde am Donnerstag kamen gut 80 Bürger zu dem stillen Gedenken.

Voriger Artikel
580 Kilometer Busfahrt, 10 Kilometer wandern
Nächster Artikel
Dorf muss 25000 Euro aufbringen

Während der Kölner Bildhauer Gunter Demnig vor dem Haus Brießelstraße 1 die Stolpersteine verlegt, zeigen Angehörige des Kirchhainer Arbeitskreises Stolpersteine Porträts der ehemaligen jüdischen Bewohner, die entweder in die Flucht getrieben oder von den Nazis ermordet wurden. Foto: Matthias Mayer


Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr