Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Sprühregen

Navigation:
Burschen unterstützen Mardorfs Bürgerverein

Spende Burschen unterstützen Mardorfs Bürgerverein

Stück für Stück baut der Bürgerverein Mardorf sein Engagement auf. Das neueste Projekt ist die Bürgerhilfe (die OP berichtete), seit langem etabliert hat sich der Mittagstisch im ehemaligen Schwesternhaus, der weiterhin stets gut besucht wird.

Voriger Artikel
Verein knöpft sich Böden vor
Nächster Artikel
Im "Niza" stehen Veränderungen an

Manfred Hof (von links) nahm die Spende aus den Händen von Sonja Feußner, Anne Stieler, Kathrin Schick, Stefanie Schmitz (alles Vorstandsmitglieder der Burschen- und Mädchenschaft) und Patrick Brandwein (Vorsitzender) entgegen.Privatfoto

Mardorf. Wie gut der Verein angenommen wird, zeigt sich auch an der breiten Unterstützung, die er genießt. Kürzlich spendete die Burschen- und Mädchenschaft Mardorf 1000 Euro. Die Scheckübergabe erfolgte während der Jahreshauptversammlung des Bürgervereins. „Ich denke es ist bemerkenswert, dass sich gerade auch junge Menschen der Zielsetzung des Bürgervereins ,Leben und Altwerden‘ annehmen und die Arbeit mit einer großzügigen Spende unterstützen“, freute sich Vorsitzender Manfred Hof und erklärte, die Spende sei ein Teil des Erlöses vom Burschen- und Mädchenschaftstreffen, das anlässlich der Mardorfer Kirmes im vergangenen Jahr stattgefunden hatte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis
Von Redakteur Florian Lerchbacher

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr