Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Beim "Knietanz" geht es laut zu

Weiberfasching Momberg Beim "Knietanz" geht es laut zu

In Momberg übernahmen am Freitag die närrischen Weiber das Regiment im Dorfgemeinschaftshaus. 200 Frauen feierten dort ausgelassen.

Voriger Artikel
Bessere Luft dank riesiger Ventilatoren
Nächster Artikel
Statt Orden gibt es Eier

Der „Knietanz“ der Frauengemeinschaft war ein Höhepunkt im Showprogramm. Kleines Foto: Karl-Heinz Schreiber startete eine Karriere als Funkenmariechen. Fotos: Yanik Schick


Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
EKC-Prunksitzung
Die Dorfmusikanten brachten am Ende mit dem Lied „Beigefreit“ die Stimmung im vollen Saal endgültig auf den Höhepunkt. Fotos: Karin Waldhüter

Dass die Narren in Emsdorf zu feiern wissen, zeigte sich am Samstag bei der 42. Prunksitzung des Emsdorfer Karneval-Clubs (EKC).

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr