Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Beim Besuch stehen Tränen in den Augen

Niederklein Beim Besuch stehen Tränen in den Augen

Es waren beeindruckende und emotionale Momente, als nach mehr als fünf Jahrzehnten das Antwortschreiben der Niederkleiner Gemeinde an die Nachkommen von Julius Stern übergeben wurde.

Voriger Artikel
Ehemaliger Lager- ist nun Sportplatz
Nächster Artikel
Falsch eingebautes Teil sorgte für Kälte statt für Wärme

Ortsvorsteher Hartmut Koch (links ) überreichte gemeinsam mit Tobias Koch (rechts) nach über fünf Jahrzehnten den Antwortbrief an Tom und Jill Stern-Treuhaft. Foto: Karin Waldhüter

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr