Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Bei Wohnmobil platzt ein Vorderreifen

Kirchhain. Bei Wohnmobil platzt ein Vorderreifen

Die Bundesstraße 62 zwischen der Abfahrt Kirchhain-Ost und Kirchhain-Mitte musste am Sonntag zwischen 15.40 und 17.15 Uhr wegen eines schweren Verkehrsunfalls gesperrt werden. Nach ersten Ermittlungen der Polizei war bei einem Wohnmobil älteren Typs gegen 15.35 Uhr ein Vorderreifen geplatzt.

Voriger Artikel
Sindersfelder meistern alle Probleme
Nächster Artikel
Kirchhainer komponiert Lied für Jackson

Feuerwehrleute stehen neben dem Wrack des Wohnmobils auf der Bundesstraße 62. Michael Rinde

Quelle: Michael Rinde

Kirchhain. Der aus Krefeld stammende 49-Jahre alte Fahrer des Wohnmobils verlor sofort die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Wohnmobil geriet auf die Gegenspur in Richtung Stadtallendorf. Eine entgegenkommende 47 Jahre alte Marburgerin konnte mit ihrem Opel-Kombi nicht mehr ausweichen. Es kam zum Frontalzusammenstoß. Die Unfallbilanz: In dem Wohnmobil wurde der Fahrer schwer verletzt. Seine 48 Jahre alte Beifahrerin war in ihrem Sitz eingeklemmt.

Die Feuerwehr Kirchhain, die mit 25 Einsatzkräften wenige Minuten nach Alarmierung vor Ort war, musste die Frau aus der zerstörten Fahrerkabine herausschneiden. Ihr Zustand war zu diesem Zeitpunkt kritisch. „Die Arbeiten am Fahrzeug waren sehr kompliziert“, erläuterte Wehrführer Michael Pelda. Schuld war die alte Bauweise des Wohnmobils. Der Mitteltunnel im Führerhaus erschwerte die Befreiung der zeitweise in Lebensgefahr schwebenden Frau.

Die 47-jährige Marburgerin erlitt bei dem Unfall ebenfalls schwere Verletzungen. Ihr 50-jähriger Beifahrer wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Marburger Universitätsklinik und das Diakoniekrankenhaus in Wehrda übernahmen die weitere Behandlung der Verletzten.

Vier Rettungswagen, Notärzte, Kreisbrandinspektor Lars Schäfer und mehrere Polizeistreifen waren am Unfallort im Einsatz. Bei Redaktionsschluss war der Zustand der 48-Jährigen stabil.

von Michael Rinde

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr