Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Auto überschlägt sich: Fahrerin schwer verletzt

Stadtallendorf Auto überschlägt sich: Fahrerin schwer verletzt

Überhöhte Geschwindigkeit führte wahrscheinlich am Mittwoch um 2.30 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der Bundesstraße 454 zwischen Neustadt und Stadtallendorf.

Voriger Artikel
104 Schüler gehen mit Abschluss
Nächster Artikel
Gedenken an Gefallenen

Am Ortsausgang Stadtallendorf überschlug sich in der Nacht zum Mittwoch auf der B454 eine 31-jährige Autofahrerin mit ihrem Wagen. Die Frau wurde schwer verletzt.

Quelle: Michael Hoffsteter

Stadtallendorf . Die 31-Jährige fuhr gegen 2.30 Uhr mit einem gelben Opel Astra in Richtung Stadtallendorf und verlor in einer scharfen Rechtskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Wie die Polizei mitteilt, geriet der Wagen auf den Seitenstreifen, stellte sich quer und rutschte anschließend nach etwa 100 Metern in den Straßengraben. Das Fahrzeug überschlug sich und kam nach etwa 60 Metern auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die aus dem Ostkreis stammende Frau erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Die Feuerwehr aus Stadtallendorf leuchtete die Unfallstelle aus und suchte zur Sicherheit mit einer Wärmebildkamera nach möglichen weiteren Insassen. Bei der Suche wurden glücklicherweise keine weiteren Verletzten festgestellt. Die Frau wurde mit dem Notarztwagen ins Uni-Klinikum gebracht. Der Sachschaden beträgt 3300 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr