Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Ausstellung zeigt internationale Werke

Künstlerkreis Ausstellung zeigt internationale Werke

Bei der 33. Weihnachtsausstellung des Kirchhainer Künstlerkreises (KKü) im Schaufenster der VR Bank Hessenland haben 14 Künstler verschiedenste Arbeiten ausgestellt.

Voriger Artikel
Kirchhain: Ein Abend der Bilanzen und des Streits
Nächster Artikel
Erleichterung für die Ehrenamtler

Hans-Heinrich Thielemann präsentierte die ausgestellten Bilder im Schaufenster.

Quelle: Klaus Böttcher

Kirchhain. Überwiegend sind es in den unterschiedlichsten Maltechniken hergestellte Bilder, die dem Fenster der Bank ein buntes Aussehen verleihen.

Hinzu kommen Kunstwerke aus Stein oder Holz sowie Stoff-applikationen oder kunstvoll im Airbrushverfahren verzierte Gegenstände. Die 44 Kunstwerke von Mitgliedern des KKü sind noch bis zum 4. Januar im Schaufenster der Bank zu sehen. Durch Weihnachtsschmuck zwischen den Bildern und anderen Kunstwerken stimmt die Ausstellung den Betrachter auf Weihnachten ein.

„Durch drei bis vier neue Leute sind wir internationaler geworden, und der kreative Ansatz spricht eine andere Sprache, die in die Kommune hineingetragen wird“, meint der Vorsitzende des KKü Hans-Heinrich Thielemann. Er denkt dabei an die aus Syrien stammende Mira Wardha, die in ihren Bildern beispielsweise den Widerspruch zwischen Mann und Frau in der syrischen Gesellschaft darstellt.

Er meint aber auch die taubstumme Mariya Shyrinya aus Rußland, die schon länger in Marburg lebt.

Wer sich für einzelne Kunstwerke interessiert, kann sich mit Hans-Heinrich Thielemann, Telefon 06422/ 3473, in Verbindung setzen.

von Klaus Böttcher

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr