Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Unfall auf der B 454

Auf kerzengerader Strecke gegen Baum

Sonntagfrüh um 6.05 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 454 ein schwerer Verkehrsunfall. Dabei zog sich ein 27-Jähriger Mann schwerste Verletzungen zu.
Das Auto des Stadtallendorfers wurde bei dem Unfall völlig zerstört, der Motorblock (kleines Foto) aus dem Motorraum herausgeschleudert.  Fotos: Michael Hoffsteter

Das Auto des Stadtallendorfers wurde bei dem Unfall völlig zerstört, der Motorblock (kleines Foto) aus dem Motorraum herausgeschleudert.

© Michael Hoffsteter

Neustadt. Bei dem Unfall handelte es sich um einen sogenannten Alleinunfall. Wie ein Beamter der Polizeistation Stadtallendorf auf OP-Anfrage mitteilte, befuhr der 27-Jährige die B 454 in Richtung Neustadt. Auf Höhe der Imbiss-Gaststätte kam der Stadtallendorfer, der allein in dem Auto saß, auf kerzengerade Strecke aus unerfindlichen Gründen nach rechts von der Straße ab und krachte mit seinem Auto mit voller Wucht gegen einen Baum. Dabei wurde der Motorblock aus dem Auto geschleudert.

Bei dem Aufprall zog sie der Fahrer sich so schwere Verletzungen zu, dass zum schonenden Transport ein Rettungshubschrauber angefordert werden musste. Dessen Besatzung flog den Mann in das Marburger Uni-Klinikum. Noch am Unfallort wurde für den verunglückten eine Blutentnahme angeordnet.

Neben Polizei und Rettungshubschrauber waren die Besatzung eines Rettungswagens und die Freiwillige Feuerwehr an der Unfallstelle. Die band unter anderem Betriebsstoffe auf der Fahrbahn der B 454, die bei dem Unfall ausgelaufen waren.

Für die aufwändigen Rettungs- und Aufräumarbeiten musste die Bundesstraße 454 für knapp eineinhalb Stunden voll gesperrt werden.

von Matthias Mayer

[Matthias Mayer]

Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Unfall auf der B 454 – Auf kerzengerader Strecke gegen Baum – op-marburg.de