Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Arbeiterwohlfahrt ehrte 32 Mitglieder

Auszeichnungen Arbeiterwohlfahrt ehrte 32 Mitglieder

Weihnachtlich und besinnlich ging es bei der Adventsfeier des Ortsvereins der Arbeiterwohlfahrt (Awo) zu, während der 32 Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet werden sollten. 15 Mitglieder nahmen ihre Urkunden persönlich entgegen.

Voriger Artikel
Das Minus gehört der Geschichte an
Nächster Artikel
Die "Innenentwicklung" ist gescheitert

15 von 32 Geehrten nahmen an der Awo-Feier teil.

Quelle: Karin Waldhüter

Neustadt. Vorstandsmitglied Gisela Schäfer und Awo-Kreisvorsitzender Hans-Heinrich Thielemann, der gleichzeitig den Vorsitz im Ortsverein Neustadt innehat, übernahmen die Ehrungen. Die Ehrenvorsitzende Elfriede Reich freute sich über die Treue der Ausgezeichneten zum Verein - der 107 Mitglieder hat, von denen etwa die Hälfte an der Feier teilnahmen.

Die Neustädter sangen Lieder und genossen weihnachtliche Gedichte und Geschichten, die Doris Seifart, Gisela Schäfer, Irene Henrich und Elvira Mann vortrugen. Wilfred Sohn sorgte für Musik, und Thielemann wagte einen Ausblick auf das kommende Jahr: Bei der Arbeiterwohlfahrt stehen Vorstandswahlen an.

Zusammenarbeit gibt soziale Sicherheit im Alltag

Die Aufgaben seien nicht weniger geworden, unterstrich er und verwies in diesem Zusammenhang auf die Aktion Zeitspende. „Die Zusammenarbeit aller in der Awo gibt vielen Bürgern eine soziale Sicherheit im Alltag“, hob er hervor. Im vergangenen Jahr hatte der Verein zu zwei Frühstückstreffs und Überraschungsfahrten eingeladen. Zudem gab es eine Fahrt nach Dagobertshausen zum Weihnachtsmarkt. Im Winterhalbjahr gibt es alle 14 Tage Handarbeits- und Spiele-nachmittage.

  • 20 Jahre Mitglied sind: Rosel Groll-Kandler, Gerlinde Gies, Maria Schenk, Gisela Schlitt, Martina Schmittdiel, Gisela Lehmann, Hannelore Hasse, Klaus Hasse und Bernd Urban.
  • 15 Jahre: Magdalena Weese, Thea Schöberlein, Margarethe Mattheis, Anneliese Glänzer, Christel Krüger, Elisabeth Bartsch, Herbert Bartsch, Ursula Nauß, Heinrich Nauß, Herbert Schlitt, Hiltrud Stock und Berthold Stock.
  • 10 Jahre: Beatrix Langer-Kremer, Karin Sohn, Evelin Schultheis, Ilona Reis, Friedhelm Reis, Mechtilde Zinser, Dieter Zinser, Elvira Mann, Werner Mann, Heidi Stephan, Wolfgang Stephan.

von Karin Waldhüter

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr