Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Amöneburger schlagen Weg Richtung Tankstelle ein

Stadtparlament Amöneburger schlagen Weg Richtung Tankstelle ein

Die erste Hürde hat die Marburger Firma „Knies & Lagotka“ auf dem Weg zum Bau einer Tankstelle am Fuß des Amöneburger Basaltkegels genommen - nur von der SPD kam ordentlich Gegenwind.

Voriger Artikel
Wohratal sagt Ja zum Ausbau
Nächster Artikel
Drittklässler rappen sich zum Sieg

Was für ein Zufall: Während die Amöneburger über den Bau einer Tankstelle diskutieren, gibt es bei den Schlossfestspielen „Die Drei von der Tankstelle“ zu sehen. Das Werbeplakat steht rechts der Kreisstraße, die Tankstelle soll links davon gebaut werden.

Quelle: Florian Lerchbacher

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr